Beikost

Damit Du gross & stark wirst!


Bio Rüebli Brei

Zubereitungszeit: 5 Minuten. Garzeit: 15 Minuten. Ergibt eine Portion Brei. Simpel.

Gemüse:

1 Rüebli

 

 

 

weiteres:

Wasser

1 löffel Öl

1. Rüebli waschen (allenfalls, nicht zwingend mit Sparschäler rüsten). In Scheiben schneiden.

2. Rüebli mit wenig Wasser kurz aufkochen, danach für ca 10-12 Minuten dünsten lassen (bis sie weich sind) .

3. Pürieren,  etwas Kochwasser dazu, Öl unterziehen, fertig!


Rüebli - Kartoffel- Brei

Zubereitungszeit: 10 Minuten. Garzeit: 20 Minuten. Ergibt eine Portion Brei. Simpel.

Gemüse:

1-2 Rüebli

1 kleine Kartoffel

 

 

 

weiteres:

Wasser

1 Esslöffel Öl

 

1. Kartoffel waschen und ungeschält in Topf mit wenig Wasser bedeckt zum kochen bringen, circa 15 Minuten garen. Rüebli waschen, schälen, in Stücke schneiden und mitdünsten für 10 Minuten.

2. Gemüse aus der Pfanne nehmen, mit Pürierstab oder Passe-huit pürieren.

3. Öl unterziehen, mit wenig Wasser aus der Pfanne einrühren. Fertig!


zartes Fenchelgemüse

Zubereitungszeit: 5 Minuten. Garzeit: 20 Minuten. Ergibt eine Portion Brei. Simpel.

Gemüse:

Fenchelknolle

Kartoffel

 

weiteres:

  

1 Esslöffel Öl

etwas Kümmelsamen

 

1. Kartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden. Fenchel waschen, dunkle Stellen entfernen und Knolle kleinschneiden.

2. Beides mit wenig Wasser ( und wenn gewünscht mit einer Prise Kümmelsamen ) kurz aufkochen, danach etwa 15 Minuten garen. Zwischendurch umrühren.

3. Die Kümmelkörner herausfischen, das Gemüse mit dem pürieren, danach Öl unterziehen. Fertig!


weitere Gemüse Brei Varianten

Gemüse kann beliebig gemischt werden. Am Schluss mit  Öl verfeinern. mmmhhh...

Mais&Rüebli
Mais&Rüebli
Zucchetti&Kartoffel&Mais
Zucchetti&Kartoffel&Mais
Blumenkohl&Kartoffel
Blumenkohl&Kartoffel
Broccoli&Rüebli&Kartoffel
Broccoli&Rüebli&Kartoffel
Zucchetti
Zucchetti
Rüebli&Fenchel&Kartoffel
Rüebli&Fenchel&Kartoffel


Vor der Verarbeitung der Gemüse, diese nur kurz waschen, bei Bedarf rüsten und danach schonend garen! Nur so bleiben die wertvollen Vitamine im Gemüse erhalten. Statt in der Pfanne, kann auch ein Dampfgarer benutzt werden.