Oma Louise

Eine Hommage an eine grossartige, freshe Frau. Danke liebe Oma.


Oma Louise & Enkelin. Matten, 1987

Ja, Oma Louise gibt es wirklich!

Oma wurde  1919 als 9. Kind Deutsch/Schweizerischer Eltern in Deutschland geboren

und wuchs in einem Waisenhaus auf,

Sie hatte  Zeit lebens einiges erlebet bevor sie im März 2005 

trotz allem mit Dankbarkeit im Herzen im Alter von 86 Jahren leider verstarb.

Gefreut hat sie sich stet`s ab den kleinen Dingen des Alltags,

aber besonders (achtung es wird etwas romantisch!) als sie die Liebe ihres Lebens fand.

Opa Gustav.

Der war übrigens mehr als  zufrieden mit seinen 94 Jahren noch als Frucht Tasche unterwegs sein zu dürfen.

Leider ist auch er (im Januar 2017 kurz vor seinem 95.-sten) gestorben.

Opa`s  GenerationenSelfie. Aarau,  2016

 Diese Seite soll Oma`s & Opa`s kostbares Wissen in und mit der Natur sowie den Mitmenschen im Einklang zu leben weitergeben.

 Mit der Gründung von Oma Louises Lieferladen 2016 

kann ich dies als Enkelin weitergeben.



Die Enkelin. Wer ich bin.

 1983 geboren und aufgewachsen im Berner Oberland. Forstaktivitäten und in der Natur zu sein waren immer Begleiter meines Heranwachsens. Schon meine Urgroßeltern Väterlicherseits, hatten einen Hof im Dorf, was mich als kleines Meitli sehr beeindruckte.

 Vor 11 Jahren packte ich dann meine Sieben Sachen und zog in die schönste Stadt der Schweiz.

AARAU.

Durch meine 5 Kinder ( 17, 15, 5 Jahre & Zwillinge 11 Monate alt) wurde ich schnell mit den Traditionen & Bräuchen der Stadt vertraut gemacht. 

Besonders der Maienzug ist mein Highlight. Seit 2019 bin ich Verantwortliche für den Ressort: Food.

 

     About.

Besonders gern habe ich als Altenpflegerin gearbeitet. In Aarau konnte ich dann beim Entlastungsdienst Aargau eine Stelle antreten.

Später zog es mich für mehrere Jahre ins bunte Getümmel der Aarauer Gastronomie.

Durch die Geburt meiner Tochter (2014) wurde aber vieles anders.

Sie ist eines von circa 35 Kindern die jährlich in der Schweiz mit der unheilbaren Krankheit Cystische Fibrose geboren werden.

Das heisst, ein lebenslanger, mehrmals täglicher Aufwand an Physio Therapie,

Inhalationen und ständige Einnahme von verschiedenen Medikamenten.

Durch die Forschungen der letzten drei Jahrzehnte, ist ihre und die der anderen Betroffenen, Zukunftsperspektive & Lebensqualität enorm gestiegen. Die Lebenserwartung liegt mittlerweile schon bei  ca. 40 Jahren!

Das ist auch der Grund, wieso ich von jeder Bestellung Fr.1.-- an die Organisation CFCH spende. So haben alle etwas davon.

Zum Spendenbarometer hier klicken

 

Es wird Zeit..

 ..die Menschen wieder etwas auf den Konsum und die Beschaffung unserer Nahrungsmittel zu sensibilisieren. Das und noch viel mehr bewegt mich dazu mehr über Nahrung und deren Wirkung auf den Menschen zu erfahren.

 

Als ausgebildete ganzheitliche Ernährungsberaterin kann ich genau das in meinem Alltag nun tun. Menschen unterstützen die etwas verändern wollen, aber Unterstützung benötigen.

Und mit Oma Louise`s Lieferladen habe ich die perfekte Kombination Gesundheit!

 


In meiner freien Zeit engagiere ich mich wann immer möglich, für verschiedene Projekte mit freiwilliger Arbeit.  Ich bin für Kunst aller Art zu haben, und mache gerne Sport. Auch der gesunde Mittagstisch Mittagsfood.jimdo.ch für Jung & Alt gehört zu meinen Hobbies. 



Oma Louise‘s Lieferladen seit 2016



 

Special thx to  Barbara, Yolanda, Oli, Michi &